SAM GmbH Logo
Berufsausbildung

Berufsausbildung

Industriemechaniker/in

Industriemechaniker/in

Der Allrounder in der Metallbrache! Ob zerspanende Fertigung in der Einzel- oder Kleinserie, Prüfen von Bauteilen in der Qualitätssicherung, Montage von Baugruppen und Geräten oder die Instandhaltung von Maschinen – hier findest du deine Berufung! Nach deiner Grundausbildung durchläufst du all diese verschiedenen Bereiche.

Einsatzmöglichkeiten nach der Ausbildung:

Fertigung (häufig CNC-Fertigung), Montage, Qualitätskontrolle

Das bringst du mit:

  • Mind. guter Mittelschulabschluss
  • Gute Leistungen in Mathematik, Physik, Technik
  • Räumliches und technisches Vorstellungsvermögen
  • Technisches Verständnis zur Funktionsweise von Maschinen und Anlagen
  • PC-Grundkenntnisse
  • Motivation & Einsatzbereitschaft, Engagement, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit
  • Übernimm Verantwortung und zeig, dass du auch eigenständig arbeiten kannst
Industriekaufmann /-frau

Industriekaufmann /-frau

Industriekaufleute sind kaufmännische Multitalente und steuern betriebswirtschaftliche Abläufe im Unternehmen. Unter anderem vergleichst du Angebote, verhandelst mit unseren Lieferanten und betreust die Annahme und Lagerung der Waren. In der Produktions- wirtschaft planst, steuerst und überwachst du die Herstellung unserer Produkte und im Vertriebsinnendienst wickelst du die Aufträge vom Angebot bis zur Auslieferung ab. Während deiner Ausbildung durchläufst du nahezu alle kaufmännischen Abteilungen im Unternehmen.

Einsatzmöglichkeiten nach der Ausbildung:

z.B. Supply Chain, Vertriebsinnendienst, Rechnungswesen oder Materialwirtschaft

Das bringst du mit:

  • Mittlere Reife oder höheren Schulabschluss
  • Gute Leistungen in Wirtschaft / Recht, Deutsch, Englisch
  • Gute EDV-Kenntnisse & kaufmännisches Interesse
  • Motivation & Einsatzbereitschaft, Engagement, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Organisationstalent
  • Übernimm Verantwortung und zeig, dass du auch eigenständig arbeiten kannst
Maschinen- und Anlagenführer/in

Maschinen- und Anlagenführer/in

Der handwerkliche Praktiker! Angefangen mit der Grundausbildung folgt die Spezialisierung in der CNC-Fertigung und Qualitätssicherung. Deine in der Grundausbildung erworbenen Kenntnisse kannst du hier an den Werkzeug- und Messmaschinen anwenden und vertiefen.

Einsatzmöglichkeiten nach der Ausbildung:

Fertigung (häufig CNC-Fertigung)

Das bringst du mit:

  • Mind. guter Mittelschulabschluss
  • Gute Leistungen in Mathematik, Physik, Technik
  • Räumliches und technisches Vorstellungsvermögen
  • Technisches Verständnis zur Funktionsweise von Maschinen und Anlagen
  • PC-Grundkenntnisse
  • Motivation & Einsatzbereitschaft, Engagement, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit
  • Übernimm Verantwortung und zeig, dass du auch eigenständig arbeiten kannst
Fachkraft Metalltechnik
Fachrichtung Montagetechnik

Fachkraft Metalltechnik Fachrichtung Montagetechnik

Der feinmotorische Praktiker! Angefangen mit der Metallgrundausbildung folgt die Spezialisierung mit der Montage und Prüfung von elektromechanischen, hydraulischen, pneumatischen und mechanischen Baugruppen.

Einsatzmöglichkeiten nach der Ausbildung:

Montage

Das bringst du mit:

  • Mittelschulabschluss
  • Gute Leistungen in Mathematik, Physik, Technik
  • Räumliches und technisches Vorstellungsvermögen
  • PC-Grundkenntnisse
  • Motivation & Einsatzbereitschaft, Engagement, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit
  • Übernimm Verantwortung und zeig, dass du auch eigenständig arbeiten kannst
Duales Studium
Wirtschafts- oder Maschinenbau-
ingenieur/in mit 
Industriemechaniker/in

Duales Studium Wirtschafts- oder Maschinenbau- ingenieur/in mit Industriemechaniker/in

Du hast deine Hochschulzulassung in der Tasche oder stehst kurz davor – aber ein reines Studium ist dir zu langweilig? Dann bist du hier richtig! Das duale Studium verbindet die praktischen Ausbildungsinhalte des Industriemechanikers mit den theoretischen Inhalten des Maschinenbau- oder Wirtschaftsingenieur Studiums.

Einsatzmöglichkeiten nach dem Studium:

  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten (Entwicklung & Konstruktion, Vertrieb, Produktionsplanung, Qualitätsmanagement)
  • nach Interesse, Fähigkeiten und Schwerpunktwahl – Maschinenbauingenieure in der eigenen Entwicklung bzw. Konstruktion & Wirtschaftsingenieure in der Produktionsplanung



 Das bringst du mit:

  • Sehr gutes Fachabitur oder Abitur
  • Gute Leistungen in Mathematik, Physik, Englisch
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Technisches Verständnis zur Funktionsweise von Maschinen und Anlagen
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Motivation & hohe Einsatzbereitschaft, Engagement, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit
  • Übernimm Verantwortung und zeig, dass du eigenständig arbeiten kannst

Noch Fragen zu deiner Ausbildung?

Wo findet die Ausbildung statt?

chevron_left
  •  Praxis im Unternehmen am jeweiligen Standort
  •  Theorie in der Berufsschule Bad Tölz-Wolfratshausen (Standort Bad Tölz) oder Berufsschule Altötting (Standort Mühldorf)
  •  + Duales Studium: Hochschule nach eigener Wahl


Wie lange dauert die Ausbildung?

chevron_left
  • Industriekaufmann/-frau: 3 Jahre (bei guten Leistungen 2,5 Jahre)
  • Industriemechaniker/in: 3,5 Jahre (bei guten Leistungen 3 Jahre)
  • Maschinen- und Anlagenführer/in: 2 Jahre mit der Möglichkeit Ausbildung+
  • Fachkraft Metalltechnik: 2 Jahre mit der Möglichkeit Ausbildung+
  • Duales Studium: 4,5 Jahre (Studium + Industriemechaniker + Bachelorarbeit)


Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

chevron_left
  • Übernahme nach Interesse und Fähigkeiten
  • Weiterbildung, Qualifizierung und Spezialisierung
  • Ausbildung +: Mit guten Leistungen in der Berufsschule & Abschlussprüfung - Einstieg im 3. Lehrjahr zum Industriemechaniker ohne Zeitverlust


Was verdiene ich in der Ausbildung?

chevron_left
  • 1. Ausbildungsjahr: EUR 1.124,00
  • 2. Ausbildungsjahr: EUR 1.184,00
  • 3. Ausbildungsjahr: EUR 1.261,00
  • ab 4. Ausbildungsjahr: EUR 1.312,00
  • + Zusatzleistungen


Schülerpraktikum

Schülerpraktikum

Du interessierst dich für Technik und bist handwerklich geschickt, aber weißt noch gar nicht, wo dein Weg nach der Schule hingehen soll? Dann ist ein Praktikum genau das Richtige. Lerne im Rahmen eines einwöchigen Schülerpraktikums unsere technischen Ausbildungsberufe kennen. Am Standort Bad Tölz bieten wir zudem die Möglichkeit eines technischen FOS Praktikums an. Pack in unserer Lehrwerkstatt mit an und tausch dich mit unseren Azubis aus.

Sichere dir jetzt deinen Praktikumsplatz am Standort Bad Tölz oder Mühldorf.

Du willst Teil unserer Zukunft sein?

Du willst Teil unserer Zukunft sein?

Werde Teil unseres Teams und verändere mit uns gemeinsam Tag für Tag die Welt. Teile unseren Fokus auf Nachhaltigkeit und Diversität, gehe dort zur Arbeit, wo andere Urlaub machen und arbeite täglich mit spannenden, internationalen Top-Kunden zusammen. Worauf wartest du?

Offene Stellen arrow_forward

SAM GmbH

footer.important_links

footer.legal_information