SAM GmbH Logo
Ventile

Ventile

Die Ventile der SAM GmbH finden sich in einer Vielzahl von fluidführenden Systemen der Zivil- und Militärluftfahrt. Maßgeschneiderte Lösungen für die individuellen Anforderungen unserer Kunden in allen fluidführenden Systemen zeichnen unser Portfolio aus

undefined

Die Luft- und Sauerstoffventile zeichnen sich durch Ihre speziellen Materialanforderungen aus, meist kommen in diesem Einsatzbereich nicht brennbare Materialien wie Peak zum Einsatz. Zudem ist sichergestellt, dass die Umgebung in den Sauerstoffventilen stets fettfrei ist. Die luftregelnden Ventile bieten einen exakten Verstellbereich zur präzisen Regelung. 

F04000

F04000

Merkmale

  • Luft / Sauerstoff Ventil

Spezifikationen

Typ: Ventil mit einem Anschluss, motorbetrieben

Position: Absperrend

nom. Spannung: 28 VDC

nom. Stromstärke: 400 mA

nom. Druck: 12,1 bar

Betriebszeit: 3,5 s

Strömungsdurchmesser: 7,5 mm

Manuelle Betätigung: nein

Positionsanzeige: nein

Elektrischer Anschluss: 8525-02H-10B-6PNH

Gewicht: 0,5 kg

F07000

F07000

Merkmale

  • Luft / Sauerstoff Ventil

Spezifikationen

Typ: Ventil mit einem Anschluss, motorbetrieben

Position: Absperrend

nom. Spannung: 28 VDC

nom. Stromstärke: 400 mA

nom. Druck: 8,6 bar

Betriebszeit: 3,5 s

Strömungsdurchmesser: 16,6 mm

Manuelle Betätigung: nein

Positionsanzeige: ja

Elektrischer Anschluss: 8525-02H-12B-10PNH

Gewicht: 0,7 kg

Maßgeschneiderte Lösungen

Maßgeschneiderte Lösungen

Bei SAM bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Applikation. Gerne analysieren wir Ihre technischen Anforderungen und erstellen Ihnen ein technisches Konzept passend zu Ihren Vorgaben. Selbst wenn wir Ihnen keine Off-the-Shelf Lösung anbieten können, so profitieren Sie von unserem enormen Erfahrungsschatz und dem modularen Aufbau unserer Geräte.

Noch Fragen?

Falls wir noch nicht alle Fragen klären konnten, dann zögern Sie nicht uns direkt zu kontaktieren. 


Wie werden die Geräte getestet?

chevron_left

Unsere Qualifikations- und Engineeringtests werden in unseren eigenen Prüflaboren am Standort Bad Tölz, sowie in nahe gelegenen Testhäusern durchgeführt. Wir sind vertraut mit der Qualifikation nach MIL-Standards und DO-160G.

Wie werden die Geräte konstruiert?

chevron_left

Unsere Konstruktionen werden auf einer direkt mit dem Flugzeughersteller oder Systemhersteller verbundenen Plattform-Schnittstelle CATIA Version 5 erstellt. Größe, Gewicht, Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit sind die Säulen unseres Designs und werden durch Analyse und Simulationstools bestmöglich ausgereizt.

Welche Zertifikate können ausgestellt werden?

chevron_left

Unsere Neu-Geräte werden mit EASA Form 1 oder CoC geliefert. Instandgehaltene Geräte können mit Triple-Release EASA, FAA, TCCA, sowie UK CAA oder Certificate of Conformity geliefert werden. Zudem streben wir aktuell die Zertifizierung nach CAAC an.


Können die Geräte repariert und instandgesetzt werden?

chevron_left

Unser eigenständiger Product Support Bereich nach Part 145 ermöglicht die Reparatur und Instandsetzung unserer Geräte am Standort Bad Tölz. Die Ersatzteilversorgung und AOG Support bieten wir über unseren Partner Satair an.

Bist du bereit für die Zukunft?

Bist du bereit für die Zukunft?

Vertraue auf über 100 Jahre Kompetenz und gehe mit uns gemeinsam Richtung Zukunft der Luftfahrt und Industriefertigung.

Kontaktiere uns arrow_forward

SAM GmbH

footer.important_links

footer.legal_information